Große Pferde ziehen einen Wagen über einen staubigen Weg

Nach der Ernte

16. und 17. September, 11 bis 18 Uhr
An diesem Wochenende gibt es für Tiere und Menschen viel zu tun. Schwere Rösser aus dem Rheinland und aus Westfalen, Belgien und Luxemburg pflügen und eggen, ziehen Baumstämme aus dem Wald oder fahren hoch beladene Getreidewagen zum historischen Bauernhof. Dort laden Erntehelfer die Garben in die vom alten Dampfross betriebene Dreschmaschine. An diesem Tag stehen all die vielfältigen und oft mühevollen Arbeiten im Mittelpunkt, die noch einst mit dem Abschluss der Ernte im Spätsommer auf dem Hof und auf dem Feld, in den Bauernküchen und auch bei den Handwerkern im Dorf anfielen.
Bei vielen Aktionen können die großen und kleinen Museumsgäste mitwirken: beim Dreschen mit dem Flegel, der Kornreinigung mit Windfege und Wanne, bei der Flachsverarbeitung oder beim Sauerkrautansetzen.
Auch viel altes Handwerk wird gezeigt: Dorfschmied, Stellmacher, Korbflechterin, Weberin und Mausefallenmacherin zeigen Handwerkstechniken, die heute ausgestorben oder weitgehend unbekannt sind. Wer frische Produkte aus der Region kosten und erwerben möchte, ist auf dem „Landmarkt“ bestens aufgehoben.

Highlights

  • Korso der Tiere und Menschen durch das Museumsgelände | Start um 12 Uhr
  • Kinderspiele im Bergischen Land
  • Mobiles Sägegatter
  • Bauernmarkt mit 60 Ständen
  • Tuchmarkt im Tanzsaal aus Pingsdorf
  • Wassermühle und Bockwindmühle in Aktion
  • Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte und Traktoren

Tickets für "Nach der Ernte"

Wenn Sie bereits jetzt eine Museumskarte für "Nach der Ernte" kaufen möchten, können Sie dies in unserem Webshop machen. Einfach den entsprechenden Tag und die Personenanzahl auswählen und online buchen. Es wird aber auch die normale Museumskasse für den Kauf von Eintrittskarten geöffnet sein.

Zu "Nach der Ernte" mit dem ÖPNV

Mit der Deutschen Bahn bis Mechernich Bf.
Mit der Bus-Linie 773 (PDF, 0,22 MB) von Mechernich Bf zum LVR-Freilichtmuseum Kommern.
Die Linie 773 ist ein Taxi-Bus. Am Wochenende von "Nach der Ernte" fährt sie aber regulär zu den oben genannten Zeiten, also ohne dass man den Bus telefonisch bestellen muss.
Fahrzeiten des Busses

Mechernich Bf – LVR-Freilichtmuseum Kommern
09:15 – 09:26
10:15 – 1026
11:15 – 11:26
12:15 – 12:26
13:15 – 13:26
14:15 – 14:26
15:15 – 15:26

LVR-Freilichtmuseum Kommern – Mechernich Bf

10:30 – 10:41
11:30 – 11:41
12:30 – 12:41
13:30 – 13:41
14:30 – 14:41
15:30 – 15:41
16:30 – 16:41
17:30 - 17:41
18:30 – 18:41


Nach der Ernte

17. und 18. September | 11 bis 18 Uhr
Eintritt: 9,50 € | 7,50 €
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Parkplatz: 3,00 €
Anfahrt mit dem PKW

Die Förderer des LVR-Freilichtmuseums Kommern: