Baugruppe Eifel im Winter

Hofanlagen, Ställe, Scheunen, Läden

Im Museum können Sie die originalen historischen Gebäude, wie sie tatsächlich einmal in ihrem Dorf standen, besichtigen. Ausgestattet mit Möbeln und Haushaltsgegenständen aus der Zeit lassen sie die Besucher in den Alltag ihrer Bewohner blicken. Entdecken Sie auch den Marktplatz Rheinland!

mehr über die Gebäude im Museum

Kasperlefiguren. Foto: LVR-Freilichtmuseum Kommern, Hans-Theo Gerhards

Ausstellungen des Rheinischen Landesmuseums für Volkskunde

Alltag und Bräuche, Kindheit und Alter, Gegenwart und Geschichte, Arbeit und Freizeit - Jährliche Sonderausstellungen und die Dauerausstellung „WirRheinländer“ lassen Sie in die verschiedensten Aspekte der Alltagskultur und Geschichte der Rheinländer blicken.

mehr über die Ausstellungen im Museum

Stellmacher bei der Arbeit

Arbeit und Freizeit, Alltag und Feste
der Menschen im Rheinland

Das Freilichtmuseum ist ein Museum über Menschen. Ihr Leben und Wirken in früherer Zeit steht im Mittelpunkt. Die Menschen im Museum - "Bäuerin", "Stellmacher", "Mausefallenkrämerin" und viele mehr zeigen Ihnen ihre traditionellen Arbeiten und erklären deren geschichtlichen Hintergrund.

mehr über Menschen im Museum

Schafe im Schnee

Schafe, Schweine, Rinder und Hühner im Museum

Überall im Museumsgelände begegnen Sie Tieren. Denn das Museum will nicht nur zeigen, wie die Menschen früher gewohnt und gelebt haben, sondern auch, was sie in den Gärten und Feldern angebaut haben und welche Tiere zum bäuerlichen Hof dazu gehörten.

mehr über die Tiere im Museum

Blick in die Ausstellung in der Scheuene Sechtem

Sonderausstellung "Stadt, Land, Garten"

Die Ausstellung "Stadt, Land, Garten - Wilde Vielfalt zwischen Küchengarten und Feldflur" erzählt die Kulturgeschichte des Nutzgartens vom Klostergarten bis zu heutigen Tendenzen des Gärtnerns in der Stadt wie Urban Gardening. Von hier richtet sich der Blick weiter in die uns umgebende Kulturlandschaft.

mehr zur Ausstellung

Kinder auf der Streuobstwiese

Unsere Schulprojekte sind wieder buchbar

Das Museum bietet zahlreiche handlungsorientierte, spannende und überwiegend inklusive Projekte zu den verschiedensten Museumsthemen an.

Vieler dieser Projekte sind nun wieder buchbar. Wir freuen uns auf Ihren Besuch mit Ihrer Klasse oder Ihrer Kita-Gruppe.

zur Projektseite

Blühende Obstbäume, darunter Schafe

Obstbaumpaten gesucht!

Das Museum beherbergt einen besonderen ökologischen Schatz: Überall im Gelände verteilt gibt es größere und kleinere Streuobst- wiesen. Für den Erhalt und die Pflege suchen wir Ihre Unterstützung!

zu den Obstbaumpatenschaften

Freilichtmuseum geöffnet

Kalb schaut hinter Baum hervor. Darüber Störer mit Hinweis zu online-Ticket

Bitte buchen Sie vor Ihrem Besuch ein Ticket über unseren Webshop oder telefonisch unter Tel. 02234 / 9921555. Auch Mitglieder des Fördervereins, Inhaber*innen der LVR-Museumskarte, Kinder und Jugendliche müssen auf diesem Weg eine "Freikarte" buchen.

Was Sie für Ihren Besuch beachten sollten!

Zum Webshop

Webshop

Webshop

FAQ zur Öffnung

Störer zu FAQ

Hier finden Sie Antworten zu den häufigsten Fragen zur Öffnung des Museums.

Öffnungszeiten

täglich von 9 bis 19 Uhr
letzter Einlass um 18 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Unser Blog "Raus ins Museum"

Screenshot des Blogs

Auf unserem Blog erzählen wir Ihnen Geschichten zu unseren historischen Häusern, zu den Objekten und Sammlungen oder führen Sie hinter die Kulissen der Museumsarbeit.

Raus ins Museum

Förderverein

Möchten Sie das LVR-Freilichtmuseum Kommern unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied im Förderverein!

Förderverein Rheinisches Freilichtmuseum Kommern e.V.

WaldPädagogikZentrum Eifel

Das "WaldPädagogikZentrum Eifel" (WPZ) ist aus einer Kooperation des Landschaftsverbandes Rheinland und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW entstanden. Es befindet sich im LVR-Freilichtmuseum Kommern.

Portal Alltagskulturen

Das Freilichtmuseum ist Teil des DFG-Projektes "Digitales Portal Alltagskulturen im Rheinland – Wandel im ländlichen Raum 1900-2000“.

Portal Alltagskulturen im Rheinland