Baugruppe Eifel im Winter

Hofanlagen, Ställe, Scheunen, Läden

Im Museum können Sie die originalen historischen Gebäude, wie sie tatsächlich einmal in ihrem Dorf standen, besichtigen. Ausgestattet mit Möbeln und Haushaltsgegenständen aus der Zeit lassen sie die Besucher in den Alltag ihrer Bewohner blicken. Entdecken Sie auch den Marktplatz Rheinland!

mehr über die Gebäude im Museum

Kasperlefiguren. Foto: LVR-Freilichtmuseum Kommern, Hans-Theo Gerhards

Ausstellungen des Rheinischen Landesmuseums für Volkskunde

Alltag und Bräuche, Kindheit und Alter, Gegenwart und Geschichte, Arbeit und Freizeit - Jährliche Sonderausstellungen und die Dauerausstellung „WirRheinländer“ lassen Sie in die verschiedensten Aspekte der Alltagskultur und Geschichte der Rheinländer blicken.

mehr über die Ausstellungen im Museum

Stellmacher bei der Arbeit

Arbeit und Freizeit, Alltag und Feste
der Menschen im Rheinland

Das Freilichtmuseum ist ein Museum über Menschen. Ihr Leben und Wirken in früherer Zeit steht im Mittelpunkt. Die Menschen im Museum - "Bäuerin", "Stellmacher", "Mausefallenkrämerin" und viele mehr zeigen Ihnen ihre traditionellen Arbeiten und erklären deren geschichtlichen Hintergrund.

mehr über Menschen im Museum

Schafe im Schnee

Schafe, Schweine, Rinder und Hühner im Museum

Überall im Museumsgelände begegnen Sie Tieren. Denn das Museum will nicht nur zeigen, wie die Menschen früher gewohnt und gelebt haben, sondern auch, was sie in den Gärten und Feldern angebaut haben und welche Tiere zum bäuerlichen Hof dazu gehörten.

mehr über die Tiere im Museum

Museum geschlossen
Das Haus aus Roggendorf wird im LVR-Freilichtmuseum vorsichtig mit dem Kran vom Schwerlasttransporter gehoben und abgesetzt.

Ein Stockwerk geht auf Reisen

Das Haus aus Roggendorf wurde 1808 als Stockwerkbau mit Krüppelwalmdach errichtet. Im Dezember wurde es ins Freilichtmuseum transloziert. Auf dem Marktplatz Rheinland wird das Fachwerkhaus neben dem Torhaus aus Schöneseiffen stehen.

zum Zeitraffer-Video

Cover Marktplatz-Rheinland Bandes

Neue Publikationen des Freilichtmuseums

Das Freilichtmuseum hat zwei neue Publikationen veröffentlich: Der Dokumentationsband zur Bartning-Ausstellung sowie Band 6 der Reihe Marktplatz Rheinland, welcher sich der Diasporakapelle widmet.

zur Ausstellung

Screenshot des Blogs

Neuer Blog des Freilichtmuseums

Sie wollten schon immer mal erfahren, welches das erste Objekt im Freilichtmuseum war oder welche Geschichten hinter den einzelnen Häusern stecken? Auf unserem Blog erfahren Sie mehr.

zum Blog "Raus ins Museum!"

Museum aktuell geschlossen

Fachwerkhäuser im Freilichtmuseum Kommern, darüber Schriftszug "Freilichtmuseum geschlossen"

Die Schließung der LVR-Museen gilt aufgrund der Vorgaben von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie aktuell bis zum 14.02.2021 einschließlich, also inklusive des Sonntags.

Öffnungszeiten

Einlass bis 30 Minuten vor Schließung
Details zu den Öffnungszeiten

Kontakt

Tel. 02443 / 99800
kommern@lvr.de

Förderverein

Möchten Sie das LVR-Freilichtmuseum Kommern unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied im Förderverein!

Förderverein Rheinisches Freilichtmuseum Kommern e.V.

WaldPädagogikZentrum Eifel

Das "WaldPädagogikZentrum Eifel" (WPZ) ist aus einer Kooperation des Landschaftsverbandes Rheinland und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW entstanden. Es befindet sich im LVR-Freilichtmuseum Kommern.

Portal Alltagskulturen

Das Freilichtmuseum ist Teil des DFG-Projektes "Digitales Portal Alltagskulturen im Rheinland – Wandel im ländlichen Raum 1900-2000“.

Portal Alltagskulturen im Rheinland