eine Gruppe von Menschen schaut ein Fachwerkhaus an

Allgemeine Führung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die Wohn- und Arbeitsverhältnisse der Landbevölkerung und die letzten 500 Jahre rheinischer Alltagsgeschichte. Am Geländeplan in der Nähe der Kasse stellt die Führungsperson den Träger und die Geschichte des Museums vor. Vier regionale Baugruppen zeigen Bauernhäuser, Ställe, Scheunen und andere Speicherbauten, Werkstätten, aber auch Windmühlen, eine wasserbetriebene Sägemühle, eine Dorfschule und ein Gemeindebackhaus. Die fünfte, zeitgeschichtliche Baugruppe „Marktplatz Rheinland“, die sich im steten Aufbau befindet, thematisiert die jüngere Vergangenheit nach 1945. Auf dem Museumsrundweg werden ausgewählte Gebäude und Hofensembles der bisher wieder errichteten 79 Bauten in ihrer naturräumlichen Umgebung erkundet.
Buchungsnummer 65
Dauer Ca. 2 Std.
Ort Gelände
Zielgruppe Kindergarten, Primarstufe, Sek. I und II, Erwachsene
Teilnehmerzahl Max. 20 Pers.
Treffpunkt Museumskasse
Kosten 75 EUR

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Wir sind gerne für Sie da.


LVR-Freilichtmuseum Kommern

Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße, D-53894 Mechernich-Kommern

02443 / 99800
kommern@lvr.de

Unsere Öffnungszeiten

An 365 Tagen im Jahr geöffnet!

Sommer: 1. April bis 31. Oktober: 9 - 19 Uhr

Winter: 1. November bis 31. März: 10 - 17 Uhr

Einlass bis 1 Stunde vor Schließung


Buchung des Projektes

kulturinfo rheinland / kir
Tel. 02234 9921-555
info@kulturinfo-rheinland.de

Die Förderer des LVR-Freilichtmuseums Kommern: