Gußeiserne Töpfe stehen über einem Feuer

Advent für alle Sinne

26. und 27. November, 10 bis 18 Uhr
Der „Advent für alle Sinne“ will Entspannung bescheren und auch ein bisschen nachdenklich machen. Er lässt Sie in frühere Zeiten eintauchen und will vermitteln, wie sich bäuerliche Familien einst auf das Weihnachtsfest vorbereiteten. Neben einem kleinen Adventsmarkt in und vor dem Tanzsaal aus Pingsdorf mit Spielzeug, Papeterie, Glaskunst, Patchwork und vielem Mehr, locken auch tolle vorweihnachtliche Aktionen auf dem gesamten Museumsgelände. So erklingt in den Stuben der Museumshäuser weihnachtliche Musik, ein Chor tritt in der Baugruppe Westerwald auf und es warten jede Menge Mitmach-Aktionen auf Sie. Besenbinder, Schmied, Weber, Drechsler, Steinmetzin und viele andere zeigen ihre traditionellen Fertigkeiten. Hauswirtschafterinnen sorgen für die klassischen Adventsdüfte wie Bratäpfel, gebrannte Mandeln und Eierpunsch aus den Museumsbacköfen.

Zu "Advent für alle Sinne" mit dem ÖPNV

Mit der Deutschen Bahn bis Mechernich Bf.
Mit der Bus-Linie 773 (PDF, 0,22 MB) von Mechernich Bf zum LVR-Freilichtmuseum Kommern.
Die Linie 773 ist ein Taxi-Bus. Am Wochenende von "Advent für alle Sinne" fährt sie aber regulär zu den oben genannten Zeiten, also ohne dass man den Bus telefonisch bestellen muss.
Übrigens: Wer mit Bahn und Bus anreist, kommt mit dem ÖPNV-Vorteilsticket für 8,50 € (statt regulär 9,50 €) ins Freilichtmuseum. Bitte legen Sie Ihr hierfür Bus- oder Bahnticket an der Kasse vor.
Fahrzeiten des Busses

Mechernich Bf – LVR-Freilichtmuseum Kommern
09:15 – 09:26
10:15 – 1026
11:15 – 11:26
12:15 – 12:26
13:15 – 13:26
14:15 – 14:26
15:15 – 15:26

LVR-Freilichtmuseum Kommern – Mechernich Bf

10:30 – 10:41
11:30 – 11:41
12:30 – 12:41
13:30 – 13:41
14:30 – 14:41
15:30 – 15:41
16:30 – 16:41
17:30 - 17:41
18:30 – 18:41


Flyer Advent für alle Sinne 2022

Advent für alle Sinne

26. und 27. November | 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 9,50 € | 8,50 € | 7,50 €
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Parkplatz: 3,00 €
Anfahrt mit dem PKW

Die Förderer des LVR-Freilichtmuseums Kommern: