X Aktuelle Hinweise für Ihren Besuch Bis 23.9. ist die K20 zwischen B266 und Museumsparkplatz gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet | Wegen Personalmangel kann die Gastwirtschaft zur Post aktuell nur eine eingeschränkte Speisekarte anbieten. | Es besteht keine Maskenpflicht mehr. Wir empfehlen das Tragen einer entsprechenden Maske in Innenräumen weiterhin. Umleitungsinfo
Raus ins Museum! Gänse vor einem Dorfbrunnen
Raus ins Museum! Fachwerkhaus
Willkommen im Freilichtmuseum Zwei Pferde grasen auf einer Weide
Raus ins Museum! Fachwerkhaus mit tief runtergezogenem Dach
Willkommen im Freilichtmuseum hellbraune Rinder auf einer Wiese
Raus ins Museum! Flacher Bungalow
Willkommen im Freilichtmuseum Haus
Besuch planen Besuch planen

Wer ist heute im Museum?

Sonntag, 25. September 2022
Mann arbeitet mit Feile an einem Holzstück Vorführhandwerk

Der Drechsler

Mehr Infos
Mann im Imkeranzug steht vor einem Bienenstock Vorführhandwerk

Der Imker

mehr Infos
Ein Mann lehnt auf einem Spaten vor einer Nissenhütte Gespielte Geschichte

Der Kriegsheimkehrer

Mehr Infos
Mann in grauem Anzug und Hut steht in einer Kneipe und stützt die Hände auf einer Wahlurne ab. Gespielte Geschichte

Der Ortsvorsteher

Mehr Infos
Der Schmied beschlägt den Huf eines Pferdes Vorführhandwerk

Der Schmied

Mehr Infos
Werkzeuge eines Stellmachers und Radnaben aus Holz Vorführhandwerk

Der Stellmacher

Mehr Infos
Eine Frau mit blauem Kostüm sitzt an einem Tisch mit vielen kleinen Döschen und blättert in einem Heft Gespielte Geschichte

Die Avon-Beraterin

Mehr Infos
Bäuerin mit weißem Kopftuch zwischen Pflanzen Gespielte Geschichte

Die Bäuerin

Mehr Infos
Eine Frau gießt aus einem Teekessel heißtes Wasser in einen Topf. Dieser steht auf einem Sparherd, unter der Herdplatte sieht man das Feuer brennen. Hauswirtschaft

Die Hauswirtschafterinnen

Mehr Infos
Eine Frau flicht Weidenruten zu einem Korb Vorführhandwerk

Die Korbmacherin

Mehr Infos
Hände halten eine Mausfalle und bearbeiten den Draht Vorführhandwerk

Die Mausefallenkrämerin

Mehr Infos
Frau in Nonnenornat liest etwas vor einem Fachwerkhaus Gespielte Geschichte

Die Ordensschwester

Mehr Infos
Eine Frau schlägt mit einem Hammer auf einen Meißel Vorführhandwerk

Die Steinmetzin

Mehr Infos
Frau in weißem Hemd arbeitet an einem großen Webstuhl aus Holz Vorführhandwerk

Die Weberin

mehr Infos
Eine Frau mit weißem Hut und einer rüschenbesetzen Jacke und Handschuhen hält ein Stofftuch in der Hand Gespielte Geschichte

Die feine Dame aus der Stadt

Mehr Infos
Leider ist die Liste leer.

Veranstaltungen im Freilichtmuseum

Hausgarten am Haus aus Kessenich

Kultur mit Sti(e)l. Streuobstwiesen im Museumsgelände

  • 25.09, 11:30 Uhr
  • 25.09, 13:00 Uhr
Kultur mit Sti(e)l! Streuobstwiesen im Museumsgelände Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Lebensräumen ganz Mitteleuropas. Mehr als 5000 Tier- und Pflanzenarten leben auf einer Streuobstwiese. [...]
Mehr
Blumen und Wildkräuter vor einem Fachwerkhaus

Wildkräutervielfalt entdecken! Das Projekt WILDE VIELFALT im Museum

  • 02.10, 11:30 Uhr
  • 02.10, 13:00 Uhr
Das Projekt „WILDE VIELFALT im Museum“ verbindet die Erhaltung seltener Wildkräuter der Äcker und Dörfer mit zahlreichen Umweltbildungsangeboten. Heute gilt mehr als ein Viertel aller Ackerwildkrautarten [...]
Mehr
Bunte Wolle auf einem Tisch

Strickkränzchen - Handarbeit bei Kaffee und Kuchen

  • 02.10, 14:00 Uhr
Lernen Sie stricken, häkeln oder sticken und tauschen Sie sich aus! Gemeinsam bei Kaffee und Kuchen plaudert und arbeitet es sich am besten. Dauer: 2 Stunden 6,00 EUR pro Person für Kaffee und Kuchen, [...]
Mehr
Ein Teich vor einem gelben Fachwerkhaus.

Ferienprogramm: Mit dem Förster in den Wald

  • 06.10, 10:00 Uhr
Aus Naturmaterialien wird ein Segelschiffchen hergestellt und anschließend auf dem Teich vom Stapel laufen gelassen. Bitte auf Wetterentsprechende Kleidung achten, die Aktion findet draußen statt Kosten: [...]
Mehr
Milchbar aus Brühl Highlight Theke der Milchbar mit weiß-blauer Verblendung Theke der Milchbar mit weiß-blauer Verblendung
Die Milchbar auf dem Marktplatz Rheinland wurde ursprünglich im Sommer 1955 in Brühl in der Carl-Schurz-Straße erbaut. In den ersten Jahren war die Milchbar vor allem bei der Brühler Jugend ein sehr beliebter Treffpunkt. In den folgenden Jahrzehnten durchlebte die Milchbar allerdings eine wechselvolle Geschichte Mehr zur Geschichte der Milchbar

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Mit unserem Newsletter.

Aktuelle Entwicklungen, laufende Projekte, Veranstaltungsankündigungen – mit unserem E-mail-Newsletter kommen die neuesten Informationen direkt zu Ihnen nach Hause.


Papierflieger
Zum Newsletter anmelden

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Wir sind gerne für Sie da.


LVR-Freilichtmuseum Kommern

Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße, D-53894 Mechernich-Kommern

02443 / 99800
kommern@lvr.de

Unsere Öffnungszeiten

An 365 Tagen im Jahr geöffnet!

Sommer: 1. April bis 31. Oktober: 9 - 19 Uhr

Winter: 1. November bis 31. März: 10 - 17 Uhr

Einlass bis 1 Stunde vor Schließung


Die Förderer des LVR-Freilichtmuseums Kommern: