Ein Mann bearbeitet mit einer großen Feile den Huf eines Tieres

Hufpflege bei Pferd und Rind

5. März, 11 bis 13 Uhr
Für diesen Tag hat sich der Museumsschmied die Pediküre für das Museumsvieh vorgenommen. Er zeigt, wie er die Hufe der museumseigenen Arbeitstiere auf die anstehende Saison vorbereitet. Für den Zug von Karren und Wagen benötigen die Kaltblutpferde neue Hufeisen, und auch bei einem Ochsen und einer Kuh steht Hufpflege an.

Die Förderer des LVR-Freilichtmuseums Kommern: