Pressemeldungen

Zurück zur Übersicht

20. August 2020

Neues Vermittlungskonzept immer wieder sonntags

Am Sonntag, den 23. August 2020 startet im LVR-Freilichtmuseum Kommern ein neues Vermittlungskonzept.

Der Garten vor dem Haus aus Kessenich.

Am Sonntag, den 23. August 2020 startet im LVR-Freilichtmuseum Kommern ein neues Vermittlungskonzept. Immer sonntags, jeweils um 13:30 Uhr und 15:00 Uhr, startet eine 60-minütige offene Führung. Die Besonderheit hierbei besteht darin, dass jede Woche andere Baugruppen und auch andere Themenbereich beleuchtet werden. Am 23. August geht es mit der wissenschaftlichen Referentin Dr. Ute Herborg auf Entdeckungstour durch die Gärten der Baugruppe Eifel und Marktplatz Rheinland.


Ziergarten vor Bungalow mit Gartenzwerg

Eine Anmeldung zur Führung ist aufgrund der eingeschränkten Personenanzahl dringend erforderlich. Die Buchung kann telefonisch unter 02234 9921-555 vorgenommen werden. Erwachsene zahlen 5,00 Euro zzgl. Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 2,50 Euro.

An den kommenden Sonntagen stehen Führungen durch die Baugruppen Westerwald und Eifel auf dem Programm.


Museum aktuell geschlossen

Fachwerkhäuser im Freilichtmuseum Kommern, darüber Schriftszug "Freilichtmuseum geschlossen"

Die Schließung der LVR-Museen gilt aufgrund der Vorgaben von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie aktuell bis zum 14.02.2021 einschließlich, also inklusive des Sonntags.

Öffnungszeiten

Einlass bis 30 Minuten vor Schließung
Details zu den Öffnungszeiten

Kontakt

Tel. 02443 / 99800
kommern@lvr.de

Förderverein

Möchten Sie das LVR-Freilichtmuseum Kommern unterstützen?
Dann werden Sie Mitglied im Förderverein!

Förderverein Rheinisches Freilichtmuseum Kommern e.V.

WaldPädagogikZentrum Eifel

Das "WaldPädagogikZentrum Eifel" (WPZ) ist aus einer Kooperation des Landschaftsverbandes Rheinland und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW entstanden. Es befindet sich im LVR-Freilichtmuseum Kommern.

Portal Alltagskulturen

Das Freilichtmuseum ist Teil des DFG-Projektes "Digitales Portal Alltagskulturen im Rheinland – Wandel im ländlichen Raum 1900-2000“.

Portal Alltagskulturen im Rheinland