Ferien im Freilichtmuseum

Kinderhände, die eine Windmühle aus Papier basteln

Während der Sommer- und Herbstferien in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bieten das Freilichtmuseum und das WaldpädagogikZentrum Eifel (WPZ) ein interessantes und abwechslungsreiches Mitmachangebot an.

Die meisten Angebote sind offen, eine Anmeldung ist also nicht erforderlich. Für die Projekte des Waldpädagogikzentrums wird eine Anmeldung benötigt.

Die Kosten pro Kind betragen 2,50 €.
Die Angebote des WaldpädagogikZentrums Eifel kosten 5,00 €.
Die Zeit und den Ort des Projektes im Museumsgelände entnehmen Sie aus den Projektbeschreibungen oder dem rechts stehenden Download-Link.

Besondere Hinweise zu CORONA:
Die Projekte finden unter den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln statt. Bei schlechter Witterung kann das Projekt ausfallen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 02234-9921555 oder unter info@kulturinfo-rheinland.de


Herbstferienprogramm 2021 (PDF, 2,14 MB)

nach oben

Duftsäckchen
Ein Kind verschließt ein Duftsäckchen

Im "Togrund"-Hof aus Viersen-Hoser werden Duftsäckchen für die Wäsche gebastelt.

Termine:
12. Oktober, 12 - 15 Uhr
19. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: "Togrund"-Hof aus Viersen-Hoser, Niederrhein


Filzen
Kinder, im Vordergrund ein Korb mit Wolle

Im "Togrund"-Hof aus Viersen Hoser können die Kinder filzen und ein kleines Objekt aus Naturwolle gestalten.

Termine:
14. Oktober, 12 - 15 Uhr
21. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: "Togrund"-Hof aus Viersen-Hoser, Niederrhein


Seife
Hände mit Seifebällchen

Am Haus aus Eulenbruch können die Kinder eine eigene, duftende Seife kneten.

Termine:
13. Oktober, 12 - 15 Uhr
20. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: Haus aus Eulenbruch, Bergisches Land


Steckenpferde

Das Steckenpferd ist seit Jahrhunderten in den Kinderzimmern ein beliebtes Spielzeug. Am Haus aus Eulenbruch können die Kinder den Klassiker der Kinderspielzeuge nach ihren eigenen Wünschen gestalten.

Termine:
14. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: Haus aus Eulenbruch, Bergisches Land


Schneebesen
Materialien auf dem Tisch

Im Haus aus Elsig können die Kinder eigene Schneebesen binden.

Termine:
12. Oktober, 12 - 15 Uhr
15. Oktober, 12 - 15 Uhr
23. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: Henkelhaus, Museumsplatz


Drei gewinnt-Spiel
Drei-Gewinnt-Spiel wird gebaut

"Drei gewinnt" oder "Tic Tac Toe" gibt es schon seit der Antike und ist nach wie vor ein beliebtes Strategie-Spiel. Im "Heyerhof" werden aus Baumstämmen und Holzscheiben Spielfeld und Spielsteine gestaltet.

Termine:
15. Oktober, 12 - 15 Uhr
22. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: "Heyerhof" aus Korschenbroich, Niederrhein


Wasserwerkstatt
Kind und Frau schauen sich Gläser mit Wasser an

Am Museumsplatz können die Kinder ein eigenes kleines Treibhaus in einem Einmachglas bauen und die Pflanze durch den Wasserkreislauf beregnen lassen!

Termine:
11. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: Henkelhaus, Museumsplatz | Eingang Rot


Fensterbilder gestalten (Elisabeth Coester)
Kinder malen Bilder

Die Kohlegraphit-Zeichnungen der Fensterentwürfe von Elisabeth Coester werden in der Bartning-Ausstellung erstmals als Repros gezeigt! Auf Grundlage der Coester-Zeichnungen können die kleinen Museumsgäste nun ein eigenes „Fenster“ farbig gestalten!

Termine:
12. Oktober, 12 - 15 Uhr
15. Oktober, 12 - 15 Uhr
23. Oktober, 12 - 15 Uhr

Kostenbeitrag: 2,50 €

Ort: Henkelhaus, Museumsplatz | Eingang Rot


Aus gutem Holz geschnitzt

Aus Lindenholz und Haselnuss stellen die Kinder Zauberstäbe her. Beim schnitzen der Rindenmuster und Verzierungen lernen sie den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser.

Termine:
13. Oktober, 10 - 12 Uhr

Kostenbeitrag: 5,00 €

Max. Teilnehmerzahl: 10

Für das Ferienprogramm des WaldpädagogikZentrums Eifel im LVR-Freilichtmuseum Kommern ist eine Anmeldung bei kulturinfo rheinland notwendig: Telefon: 02234-9921-555, Mail: info@kulturinfo-rheinland.de


Ferienangebot online buchen

Häufige Fragen

Schließfächer

Gepäck können Sie in Schließfächern an der Kassenanlage aufbewahren.

Informationen über Projekte, Führungen und Kurse

Alle Projekte, Führungen und Kurse finden Sie hier. Sie können auch bei kulturinfo rheinland anrufen und sich beraten lassen oder buchen: Tel. 02234 / 9921555, info@kulturinfo-rheinland.de

Bollerwagen

Am Kassenbereich können Bollerwagen gegen eine Gebühr von 3 € ausgeliehen werden. Das Museum bietet über das Jahr verteilt eine Reihe an Veranstaltungen und Aktionen für Kinder an. Details hierzu finden Sie im Jahresprogramm.

Rollatoren

Der Förderverein hat für das Museum Rollatoren angeschafft, die an der Kasse ausgeliehen werden können.

Fundsachen

Fundsachen werden an der Kasse aufbewahrt. Tel. 02443-9980140

Barrierefreiheit

Das Freilichtmuseum liegt auf einer Kuppe und verfügt daher über einige Steigungen von teilweise bis zu 17 %. Die Wege bestehen zu einem großen Teil aus Kopfsteinpflaster sowie aus wassergebundener Decke. Auf dem Gelände befinden sich zwischen den einzelnen Baugruppen Sitzbänke und Picknickplätze mit Tischen. Detailliete Informationen zur Barrierefreiheit

Hunde im Museum

Ihr Hund darf natürlich mit ins Museum kommen. Aber bitte nur an der kurzen Leine (Rollleinen müssen arretiert werden) unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen. In die Häuser und Ausstellungshallen kann er leider nicht rein.

Fotografieren

Überall werden Ihnen Motive für Foto- und Videoaufnahmen begegnen. Gerne dürfen Sie natürlich fotografieren oder filmen, aber nur zu privaten Zwecken für Ihre Erinnerungen. Eine öffentliche oder kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet. Nähere Informationen finden Sie unter Fotografieren im Museum.