Ausstellungen

Blick in die Ausstellung "WirRheinländer"

WirRheinländer
Dauerausstellung

Die Dauerausstellung "WirRheinländer" lädt zu einem Streifzug durch die Geschichte des Rheinlands und die Lebensverhältnisse seiner Menschen von der französischen Besetzung 1794 bis in die frühen Wirtschaftswunderjahre um 1955.


www.wir-rheinlaender.lvr.de

Blick in die Ausstellung "Bartning.Bartning.Bartning. Architekt der Moderne"

Bartning.Bartning.Bartning.
Architekt der Moderne

6. Oktober 2019 bis 31. Oktober 2021

Im Zentrum dieser Ausstellung steht das bis heute einzigartige von Otto Bartning ab 1945 entwickelte Notkirchenprojekt. Bis 1953 entstanden über 100 Typenkirchen aus vorfabrizierten Elementen, die meist kombiniert mit lokalem Trümmermaterial in Eigenleistung der jeweiligen Kirchengemeinden aufgebaut wurden.

Anschaulich werden die Ideen in der Diasporakapelle aus Overath (1951), die als Notkirche Bartnings in das LVR-Freilichtmuseum Kommern transloziert und im Juli 2019 feierlich eröffnet wurde.


mehr zur Ausstellung

Blick in die Ausstellung

Trüb und klar
Unser täglich Wasser

22. März 2020 bis 10. Januar 2022

Wer hätte gedacht, dass für die Herstellung und den Vertrieb von einem Kilo Rindfleisch im Schnitt 15.500 Liter Wasser nötig sind? Oder: Was ist das Geheimnis weißer Wäsche und wer ist eigentlich PAUL?


mehr zur Ausstellung

Eine Pflanze vor einem Fachwerkhaus

Stadt, Land, Garten
Wilde Vielfalt zwischen Küchengarten und Feldflur

bis 28. November 2021

Vom vorindustriellen Küchengarten über Werkssiedlungen und Kleingartenanlagen bis zum Urban Gardening: Stadt, Land, Garten beleuchtet, wie sich Bedeutung und Aussehen der Nutzgärten gewandelt haben.

Im Rahmen von „Stadt, Land, Garten“ präsentiert ein eigenständiger Raum die „WILDE VIELFALT im Museum“ als Teil des gleichnamigen Projektes. Dieser Ausstellungsbereich blickt auf ökologische Initiativen seit der Eröffnungszeit des Museums vor genau 60 Jahren zurück und befasst sich mit dem Wert, den Wildkräuter auch heute noch für uns haben.


mehr zur Ausstellung